Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 30. August 2013

Herbsttorte - Weintraubentorte mit Eierlikör

Heute ist zwar noch August, der vorletzte. Dennoch - der Herbst steht vor der Tür. Und mit dem Herbst die frischen Weintrauben, woraus sich natürlich auch einiges zubereiten lässt. Vornedran eine würzige, fast schon ein wenig nach Advent duftende Weintraubentorte.

KNUSPERTEIG: 
  • 120 g  Zwieback
  • 80 g Butter
  • 1/2 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zucker
  • je 1 Messerspitze Zimt u. Piment
FÜLLUNG:
  • 1/2 Glas Aprikosenmarmelade
  • 200 g grüne Weintrauben
  • 2 Becher Sahne
  • 2 EL Puderzucker
  • 1 Tütchen Sahnesteif
  • 100 ml Eierlikör
Zwieback mit dem Nudelholz in einer Plastiktüte zerdrücken. Den Zwieback mit der Butter, dem Ei, Salz, Zucker, Zimt und Piment zu einem Teig verkneten. Halbe Stunde kalt stellen und danach zwischen Folien rund ausrollen und in eine Backform legen.

Den Kuchenboden 10 Minuten bei 175 Grad backen.

Auskühlen lassen.

Auf den Boden die Aprikosenmarmelade streichen. Mit den gewaschenen, halbierten Weintrauben belegen.
Sahne mit Puderzucker und Sahnesteif steif schlagen und auf den Weintrauben verteilen.
Eierlikör obenauf ringförmig gießen.

FERTIG!
So schnell kann eine leckere HERBSTTORTE gebacken werden. DAUER: Gerade mal eine halbe Stunde Arbeit:




Kommentare:

  1. Das klingt auch sehr lecker,
    obwohl ich jezt wirklich noch nichts von Weitrauben und Vorweihnachten oder Herbst hören will.
    Aber den Kuchen werde ich mir vormerken ;-)

    Mit leckerem Gruß
    Peter

    AntwortenLöschen