Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 7. Mai 2013

Matjes-Kartoffelsalat

Kartoffelsalate liebt jeder!
Kartoffelsalate gibts in Un- und Überzahl!
Kartoffelsalate kreiert man deshalb auch meist spontan selbst!

So wie ich das gemacht habe:
  • 4 Matjes
  • 5 Gewürzgurken
  • 1 Apfel
  • 5 mittelgroße, gekochte Pellkartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 6 EL Mayonnaise
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Senf
  • 100 ml Gurkenwasser von den Gewürzgurken im Glas
  • Pfeffer, grob gemahlen
  • ein halber Bund Schnittlauch
Alles klein schneiden und mischen!

So einfach ist dieser herzhafte Kartoffelsalat mit MATJESnote!

Durchziehen ist dabei sehr wichtig!
Ein Stündchen wär schon toll!

Ansonsten passt der Salat immer. Grad jetzt, wo wieder vermehrt gegrillt wird. Als Beilage oder auch einfach so mit frisch-knusprigem Baguette!
... hmmm !!! ... da läuft mir jetzt schon wieder das Wasser im Munde zusammen.

UND ... nicht nur mir!!! was mich natürlich noch mehr freut!
Mein Rezept mit Foto ist auch in der neuen Juni-Ausgabe 2013 von "MEIN LIEBLINGSREZEPT", Heinrich Bauer Verlag, (psst !!! Seite 28) veröffentlicht worden.

Prima!!! ... so hat jeder was davon!

... und wirklich: Da bleibt kein Löffel übrig!



Natürlich gibts auch hier etliche Abwandlungen. Ein altes Rezept ist z.B. anstelle von Äpfeln grüne Bohnen zu verwenden. Oder die Bohnen und die Äpfel ... und, und, und ...

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen