Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 20. Juni 2012

WRAP-PIZZA vegetarisch




Wraps, Tortillas oder auch einfach Italienisches Fladenbrot. Wie auch immer sich die universellen Teigexemplare nennen, sie sind praktisch, schnell zuzubereiten und in Nullkommanix auf dem Tisch!

Auch bei mir.

Eine Kreation meinerseits:

Backpapier auf einem Backblech auslegen, einen Fladen drauflegen, mit Ajvar bestreichen, Mozzarella, Tomatenscheiben, Zwiebeln, Pizzagewürz belegen bzw. bestreuen. Beträufeln mit Olivenöl

... und für 10 Minuten ab in den auf 220 Grad vorgeheizten Ofen.

Mit frischen Basilikumblättchen garnieren. Auch Pfeffer aus der Mühle gibt noch zusätzlichen Kick!

Guten Appetit für dieses Lecker-schnelle- Schmatzifatz-Gericht!





-------------- DAZU:
Als Pizzaboden kann man auch den schnellen Quark-Ölteig heranziehen (Menge für 1 Pizza):

  • 2 EL Mehl
  • Salz 
  • 1 EL Quark
  • 1 EL Öl
  • 1/4 TL Backpulver  


Zutaten zusammenkneten und einfach auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ca. 1/2 Zentimeter dünn/dick ausrollen.






----------------------------- AUCH EINE MÖGLICHKEIT:
Brötchen- oder Fladenbrote halbieren und pizzaähnlich belegen. Mit Käse überbacken.
eine Idee wäre auch noch KNÄCKEBROT ??? 

ein Versuch wärs jedenfalls wert ... ;)  


1 Kommentar:

  1. Das sieht sehr lecker aus das werde ich mal nachkochen. Ich habe die Verfolgung aufgenommen. Herzliche Grüße zahnfeee

    AntwortenLöschen